Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmeinsatz im Unterricht (Sek I, II), (Teil 2)

26. Oktober 15:00 - 19:00

Referentin: Ulrike Krauth (M.A.)
Datum: 26.10.2017 – 15.00 – 19.00 Uhr

Im neuen Bildungsplan 2016 ist der Film als eigenständig zu behandelndes Medium nicht nur endlich fest implementiert. Denn Filme eignen sich nicht nur zur didaktisch-inhaltlichen Reflexion eines Themas. Filmkompetenz ist auch Medienkompetenz auf höchster Stufe, gerade Dokumentar- und Fiktionfilme sind die komplexesten und subtilsten Formen bildsprachlicher Werke. Aber um Filme inhaltlich und didaktisch sinnvoll einsetzen zu können, brauchen Lehrer*innen auch filmästhetisches Hintergrundwissen und pädagogische Kompetenzen zu filmischen Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. In dieser Fortbildung sollen Lehrkräfte zum einen an Hand analytischer Bildleseübungen tiefer in die komplexe Sprache des Films eingeführt werden. Zum anderen werden Strategien des didaktischen Umgangs mit Filmen aufgezeigt bis hin zu konkreten Unterrichtsmodulen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Fach Deutsch und der Sekundarstufe I, aber auch andere kulturwissenschaftliche Fächer wie Fremdsprachen, Ethik, Geschichte, Politik und Kunst sollen mitberücksichtigt werden. Als Filmbeispiele werden dabei nicht nur Langspielfilme herangezogen, sondern auch Kurzfilme, die für den Schulunterricht besonders geeignet sind.

Weitere Informationen hier beim Zentrum für Lehrerfortbildung der Pädagogischen Hochschule.