Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

März 2018

Ringvorlesung: „Lehr- und Lernperspektiven“ – Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht

8. März 18:00 - 20:00

Professionelle Unterrichtswahrnehmung im beruflichen Lehramt mittels authentischer Unterrichtsvideos Prof. Dr. phil. Ulrike Weyland WWU Münster, Institut für Erziehungswissenschaft (IfE) Wilhelm Koschel, M.A. WWU Münster, Doktorand innerhalb der QLB   Die Fähigkeit von Lehrerinnen und Lehrer zur Professionellen Unterrichtswahrnehmung, gekennzeichnet durch „Noticing“ und „Knowledge-based Reasoning“, kann als eine wesentliche Voraussetzung für das professionelle Lehrerhandeln im Unterricht herausgestellt werden. Eine solche Fähigkeit korrespondiert u.a. mit positiven Auswirkungen auf die Instruktionsfähigkeiten der Lehrkräfte sowie auf die Leistungen von Schülerinnen und Schüler. An der Universität…

Erfahre mehr »

Lernen lernen – jenseits von Lerntypen und Pseudoneurowissenschaft (Teil 2)

16. März 14:00 - 18:00
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Friedrichstraße 39
Freiburg,79098
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte (Sek I & II) Adressat*innen: Lehrkräfte aller Fächer Schulart: Haupt-, Werkreal-, Real-, Berufliche Schulen & Gymnasien Um für die komplexen Anforderungen in Ausbildung, Studium und Beruf gewappnet zu sein, sollen Schüler*innen in der Schule auch das Lernen lernen. Häufig wird argumentiert, Schüler*innen müssten ihren jeweiligen Lerntyp herausfinden, um besser lernen zu können, oder es werden neurowissenschaftliche 'Befunde' herangezogen, die sich bei näherem Hinschauen als Mythen erweisen. Auch wenn jede*r anders lernt, ist es weniger ein spezifischer "Lerntyp",…

Erfahre mehr »

Arbeiten mit dem KOSY-Koordinatentisch (CAD-CAM) und NCCAD 9

19. März 8:30 - 22. März 17:30
Pädagogische Hochschule Freiburg, Kleines Auditorium, Raum 007, Kunzenweg 21
Freiburg,79117Demokratische Republik Kongo
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte (Sek I) Adressat*innen: Lehrkräfte für das Fach Technik Schulart: alle Schularten der Sekundarstufe 1 Das Seminar ist Teil der Techniklehrer/innen-Ausbildung der PH. Lehrkräfte aus der Praxis haben die Möglichkeit, freie Seminarplätze zur eigenen Weiterbildung zu nutzen. Im 4-tägigen Seminar werden unterrichtsrelevante Themen und Fragestellungen der CAD-CAM-Technik an verschiedenen Musterwerkstücken aufgegriffen und beispielhaft mittels des Koordinatentischs KOSY handlungsorientiert bearbeitet. Inhalte Kurze Einführung in die Grundlagen und die Arbeitsweise von CNC-Maschinen; Übergang von der Handsteuerung zur automatisierten Steuerung; Aufgaben…

Erfahre mehr »

Zertifikat: Offene Aufgaben im berufsweltlichen Kontext neu entdecken – Teil 3

19. März 14:00 - 17:30

Fortbildung für Lehrkräfte (Sek I) Modulares, zeitlich flexibles Zertifikat "Mathe im berufsweltlichen Kontext" Adressat*innen: Mathematiklehrer*innen der Sekundarstufe I Schulart: Sekundarstufe I Die Inhalte des Zertifikats unterstützen in besonderer Weise die Umsetzung des Leitgedanken "Berufsorientierung" des Bildungsplans. Diesem Leitgedanken kommt in den MINT-Fächern besondere Bedeutung zu, weil bereits jetzt ein Fachkräftemangel für die Zukunft absehbar ist und viele Schülerinnen und Schüler Berufe in diesem Bereich für sich nicht in Betracht ziehen. Durch die Offenheit der gewählten Aufgabenbeispiele werden auch alle im…

Erfahre mehr »

MATHElino – Kindergarten- und Grundschulkinder erleben gemeinsam Mathematik

20. März 14:30 - 17:00
Pädagogische Hochschule Freiburg, KG IV, Raum 222, Kunzenweg 21
Freiburg,79117Demokratische Republik Kongo

Fortbildung für Lehrkräfte (Primar) Adressat*innen: Grundschullehrkräfte, Erzieher*innen Schulart: Grundschulen und Kindergärten, die miteinander kooperieren Fortbildungsbaustein 1: Grundelemente des Konzepts MATHElino ist ein Projekt, das durch eine enge Kooperation der Fachkräfte im Kindergarten und in der Grundschule die Anschlussfähigkeit mathematischen Lernens im Übergang unterstützt. Im Kindergarten, in der Kooperation und im Anfangsunterricht werden Materialien eingesetzt, die alle nach dem Prinzip „viele kleine Dinge in großer Anzahl“ aufgebaut sind (z.B. Spielwürfel und Muggelsteine in vier Farben, Patternblocks, gleichseitige Dreiecke, …). Im Rahmen…

Erfahre mehr »
April 2018

„Lerncoaching“ – oder die Vorteile einer ziel- und lösungsorientierten Gesprächsführung im Unterricht (Teil 1)

13. April 9:00 - 17:00
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Friedrichstraße 39
Freiburg,79098
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte (alle Schularten) Adressat*innen: Lehrkräfte aller Fächer und Stufen Schulart: alle Schularten „Wir können nicht nicht kommunizieren“ stellte bereits Paul Watzlawick fest und gerade im schulischen Unterricht kommt der Kommunikation zwischen Lehrer*in und Schüler*innen eine tragende Rolle zu. Allerdings geht diese Kommunikation nicht selten mit Problemen einher: Widerstände entstehen, Missverständnisse treten auf. Wir befassen uns im Workshop damit, schulische Interaktions- und Kommunikationsprozesse zu analysieren, zu strukturieren und zu reflektieren. Auf dieser Basis erörtern wir Methoden bzw. Instrumente einer…

Erfahre mehr »

Lernkultur für gelingenden Kompetenzerwerb – vermitteln und beraten (Teil 1)

17. April 15:00 - 19:00
Pädagogische Hochschule Freiburg, KG 2, Raum 015 (Senatssaal), Kunzenweg 21
Freiburg,79117
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte (Sek I & II) Adressat*innen: Lehrkräfte der Sekundarstufe 1 und 2, Lehrkräfte mit Beratungs- und Gestaltungsfunktion, Ausbildungs-berater*innen, Schulentwickler*innen Schulart: weiterführende Schulen Hintergrund / Thematik Im Zeitalter von großer Heterogenität in den Klassen, sowie Motivations- und Leistungsproblemen bei Schüler*innen, ist die Frage, wie man eine gute Lernkultur entwickeln kann, von großer Bedeutung. Schüler*innen brauchen eine Lernumgebung, die sie herausfordert, in der sie aus Fehlern lernen können, in der sie Unterstützung finden, sich kompetent erleben können, sich sicher fühlen…

Erfahre mehr »

„Lerncoaching“ – oder die Vorteile einer ziel- und lösungsorientierten Gesprächsführung im Unterricht (Teil 2)

27. April 9:00 - 17:00
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Friedrichstraße 39
Freiburg,79098
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte (alle Schularten) Adressat*innen: Lehrkräfte aller Fächer und Stufen Schulart: alle Schularten „Wir können nicht nicht kommunizieren“ stellte bereits Paul Watzlawick fest und gerade im schulischen Unterricht kommt der Kommunikation zwischen Lehrer*in und Schüler*innen eine tragende Rolle zu. Allerdings geht diese Kommunikation nicht selten mit Problemen einher: Widerstände entstehen, Missverständnisse treten auf. Wir befassen uns im Workshop damit, schulische Interaktions- und Kommunikationsprozesse zu analysieren, zu strukturieren und zu reflektieren. Auf dieser Basis erörtern wir Methoden bzw. Instrumente einer…

Erfahre mehr »
Mai 2018

Offene Aufgaben neu entdecken – Teil 1

3. Mai 14:15 - 17:45
Pädagogische Hochschule Freiburg, KG 2, Raum 015 (Senatssaal), Kunzenweg 21
Freiburg,79117
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte (Sek I) Heterogenität und multikulturelle Schülerschaft als Bereicherung für den Untericht erleben! Adressat*innen: Ausbildungslehrer*innen, Mentor*innen, Fachberater*innen und andere interessierte Lehrer*innen des Faches Mathematik in der Sekundarstufe I Schulart: Sekundarstufe I Eine Lehrer*innenfortbildung für Mathematik durchgeführt vom International Centre for STEM Education (ICSE) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Reutlingen (Werkreal-, Haupt- und Realschule). “Eine Schulklasse, sieben Nationalitäten” – vor 60 Jahren wäre das undenkbar gewesen. Heute ist es oft Alltag.…

Erfahre mehr »

Lernkultur für gelingenden Kompetenzerwerb – vermitteln und beraten (Teil 2)

15. Mai 15:00 - 19:00
Pädagogische Hochschule Freiburg, KG 2, Raum 015 (Senatssaal), Kunzenweg 21
Freiburg,79117
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte (Sek I & II) Adressat*innen: Lehrkräfte der Sekundarstufe 1 und 2, Lehrkräfte mit Beratungs- und Gestaltungsfunktion, Ausbildungs-berater*innen, Schulentwickler*innen Schulart: weiterführende Schulen Hintergrund / Thematik Im Zeitalter von großer Heterogenität in den Klassen, sowie Motivations- und Leistungsproblemen bei Schüler*innen, ist die Frage, wie man eine gute Lernkultur entwickeln kann, von großer Bedeutung. Schüler*innen brauchen eine Lernumgebung, die sie herausfordert, in der sie aus Fehlern lernen können, in der sie Unterstützung finden, sich kompetent erleben können, sich sicher fühlen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren