Das Handlungsfeld Lernende Institution

Das FACE versteht sich selbst als ein lernender Organismus.

Die Kooperationspartner bilden ein gemeinsames Netzwerk im Bereich der Lehrerbildung welches den Auf- und Ausbau von Strukturen, die Vernetzung mit allen Akteurinnen und Akteuren der Lehrerbildung, die Weiterentwicklung von Netzwerken in der Lehre, der Praxis und Weiterqualifizierung sowie der Bildungs- und Unterrichtsforschung sowie den Aufbau von gemeinsamen Unterstützungsstrukturen umfasst. In all diesen Bereichen wurden zusätzliche Mitarbeiterstellen geschaffen, deren Positionsinhaberinnen und Positionsinhaber gemeinsam mit einem bereits etablierten Pool von Expertinnen und Experten an beiden Hochschulen agieren.

Stark durch den Anderen

Zentrales Anliegen ist es, basierend auf einer durchgeführten Stärken-Schwächen-Analyse von den Stärken und Erfahrungen der jeweils anderen Hochschule zu profitieren. Während die Universität besonders stark im Bereich der Fachwissenschaft ist, liegen die Stärken der Pädagogischen Hochschule vor allem in der Fachdidaktik und in der Bildungswissenschaft.

Um die Arbeit auf der strukturellen Ebene zu fördern, befinden sich beide Hochschulen in stetigem, engem Austausch und betreiben ein aktives Wissensmanagement, für welches auch die zentrale Lernplattform ILIAS genutzt wird.

Teilprojekt zur Unterstützung des Handlungsfeldes Lernende Institution: