Hochschulpartnerschule Montessori Zentrum Angell

Förderung für das „Netzwerk Philologie und Schule“

Der Germanist Dr. Stefan Seeber, Privatdozent an der Universität Freiburg, erhält für sein Projekt „Netzwerk Philologie und Schule“ ein mit 25.000€ dotiertes Senior-Fellowship des Stifterverbands und der Baden-Württemberg Stiftung im Programm „Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre“. In dem Projekt bereiten Studierende im Lehramt Gymnasium Seminarinhalte für den Schulunterricht an der Hochschulpartnerschule Montessori Zentrum ANGELL Gymnasium auf.

OSP_Begleitheft_Bild

Näher dran an der Praxis? – Evaluation des neuen Orientierungspraktikums im Lehramtsstudium

Eines der zentralen Ziele im Zuge der Qualitätsoffensive Lehrerbildung ist es, die angehenden Lehrkräfte besser auf die Schulpraxis vorzubereiten. Im Freiburger Verbundprojekt wurde zu diesem Zweck u. a. das sogenannte Orientierungspraktikum, kurz OSP, neu konzipiert. Ob dieses hält, was der Titel verspricht, wurde auch nach dem zweiten Durchlauf des Praktikums wieder umfassend ausgewertet.

M2 Vortrag Monika Arndt

Polizeiliche Kriminalprävention zum Thema Mediengefahren

Polizeihauptkommissarin Monika Arndt, die seit über 10 Jahren im Bereich der polizeilichen Prävention mit Schwerpunkt Mediengefahren tätig ist, informierte am 21. Juni 2017 auf Einladung des Praxiskollegs, der Stabsstelle Lehrer*innenbildung der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg über die Gefahren im Netz.

2. Studienkongress Bildungswissenschaften

2. Studierendenkongress Bildungswissenschaft

Am 16.02.2017 fand in der Aula der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg der 2. Studierendenkongress der Bildungswissenschaft statt. Der Kongress bietet Studierenden des Institutes für Erziehungswissenschaft eine Plattform, ihre studentischen Arbeiten zu präsentieren. Neben studentischen Projekten und Abschlussarbeiten stellten die Mitarbeiter*innen des Institutes für Erziehungswissenschaft ihre aktuellen Forschungsarbeiten vor.

M2 Orientierungspraktikum

Das Orientierungspraktikum im neuen Lehramtsstudium Gymnasium – Konzeption, Umsetzung und Begleitheft

Zur Information der Lehrkräfte der allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien im Raum Freiburg, die das neue Orientierungspraktikum an den Schulen betreuen, lud das Praxiskolleg in Kooperation mit dem Institut für Erziehungswissenschaften und dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen zu einer Informationsveranstaltung an die Universität ein.

M2 Orientierungspraktikum

Kurzbericht zur Evaluation zur ersten Umsetzung des Orientierungspraktikums (OSP) Wintersemester 2015/16

Zum Wintersemester 2015/16 wurde das Lehramtsstudium in Baden-Württemberg auf die Bachelor-Master-Struktur umgestellt. Im Rahmen dieser Umstellung ist für alle Lehramtsstudierenden im polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang ein dreiwöchiges Orientierungspraktikum (OSP) an einem Gymnasium in Baden-Württemberg verbindlich vorgeschrieben, das von den jeweiligen Universitäten begleitet wird. Die erste Umsetzung des OSP wurde nun evaluiert.

Vorlesung

Lernen über den Tag und das Fach hinaus

An der Universität findet im Sommersemester 2016 eine Ringvorlesung zu Lehrerinnen- und Lehrerbildung für nachhaltige Entwicklung statt. Die Ringvorlesung will (angehende) Lehrkräfte anregen und bestärken, Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule umzusetzen.