Häufig gestellte Fragen zum Orientierungspraktikum (OSP).

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Haben Sie weitere Fragen? Zögern Sie nicht, diese dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) mitzuteilen.

Zeitpunkt des Praktikums

Nein: Das Praktikum ist im Bachelorstudiengang verortet und kann daher nicht im Vorfeld des Studiums absolviert werden.

Nein: Es wird empfohlen, das Praktikum samt des Vor- und Nachbereitungsworkshops nach der Vorlesungszeit des 1. Fachsemesters zu machen, es ist jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt (z. B. im 3. oder 5. Fachsemester) möglich.

Praktikumsschule

Nein: Es muss an einer baden-württembergischen Schule absolviert werden; ein Anspruch auf einen bestimmten Praktikumsort und eine bestimmte Praktikumsschule besteht jedoch nicht.

Nein, bitte suchen Sie sich eine andere Schule aus – siehe die Hinweise auf der zentralen Plattform.

Ebenso ist das Orientierungspraktikum an Schulen untersagt, die von nahen Verwandten (z.B. Kindern oder Geschwistern) besucht werden.

Laut dem Kultusministerium sollen Sie sich ausschließlich an einem der staatlich anerkannten Gymnasien anmelden, die auf der zentralen Plattform zur Auswahl stehen.

Bitte konsultieren Sie die Webseiten der Schulen hinsichtlich des Fächerangebotes.

Es ist ausreichend, wenn Sie eine Schule finden, die eines Ihrer beiden Fächer anbietet; in diesem Fach können Sie dann Ihre Beobachtungsaufgaben etc. durchführen. Bitte klären Sie in diesem Fall aber mit der Schule, ob Sie eventuell in einem weiteren verwandten bzw. für Sie interessanten Fach hospitieren bzw. Aufgaben durchführen können.

Studierende*r höherer Semester

a) Sie haben die Vorlesung Einführung in die Bildungswissenschaften bereits erfolgreich absolviert:

In diesem Fall bewerben Sie sich – wie Studierende im ersten Semester – um einen Praktikumsplatz (ab 6 Monaten vor Praktikumsbeginn möglich) und belegen ab Anfang Dezember in HISinOne die drei Studienleistungen zum OSP (nähere Informationen siehe OSP: Wie funktioniert’s).

Bitte senden Sie außerdem ab Mitte Oktober Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer an osp@zfs.uni-freiburg.de, damit wir Sie in den E-Mail-Verteiler für Studierende in höheren Semestern aufnehmen können.

b) Sie haben die Vorlesung Einführung in die Bildungswissenschaften noch nicht absolviert:

In diesem Fall gehen Sie bitte wie Studierende im ersten Semester vor und melden sich ab Mitte Oktober in HISinOne für die Vorlesung an sowie ab Anfang Dezember für die drei Studienleistungen zum OSP – und bewerben sich um einen Praktikumsplatz (nähere Informationen siehe OSP: Wie funktioniert’s).

Fehlende Immatrikulation