Informationen zum Orientierungspraktikum finden Sie auf den entsprechenden Seiten des ZfS.

Nein: Das Praktikum ist im Bachelorstudiengang verortet und kann daher nicht im Vorfeld des Studiums absolviert werden.

Nein: Es wird empfohlen, das Praktikum samt des Vor- und Nachbereitungsworkshops nach der Vorlesungszeit des 1. Fachsemesters zu machen, es ist jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt (z. B. 3. Fachsemester) möglich.

Nein: Es muss an einer baden-württembergischen Schule absolviert werden; ein Anspruch auf einen bestimmten Praktikumsort und eine bestimmte Praktikumsschule besteht jedoch nicht.

Nein, bitte suchen Sie sich eine andere Schule aus.

Ebenso ist das Orientierungspraktikum an Schulen untersagt, die von nahen Verwandten (z.B. Kindern oder Geschwistern) besucht werden.

Laut dem Kultusministerium sollen Sie sich ausschließlich an einem der Gymnasien anmelden, die auf der zentralen Plattform zur Auswahl stehen.

Bitte konsultieren Sie die Webseiten der Schulen hinsichtlich des Fächerangebotes.

Es ist ausreichend, wenn Sie eine Schule finden, die eines Ihrer beiden Fächer anbietet; in diesem Fach können Sie dann Ihre Beobachtungsaufgaben etc. durchführen. Bitte klären Sie in diesem Fall aber mit der Schule, ob Sie eventuell in einem weiteren verwandten bzw. für Sie interessanten Fach hospitieren bzw. Aufgaben durchführen können.

Wenn Sie in Veranstaltungen der Universität Freiburg Studienleistungen erwerben möchten, müssen Sie ordentlich immatrikulierte/r Studierende/r der Universität Freiburg sein.