• Studium

Informationen zum Lehramtsstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Das Lehramtsstudium – ihr Plus am Standort Freiburg

Sie interessieren sich für ein Lehramtsstudium, das Sie optimal auf den Beruf als Lehrerin oder Lehrer vorbereitet? Sie suchen eine attraktive und traditionsreiche Hochschulstadt, die in einer der schönsten Ecken Deutschlands liegt?

Dann sind Sie in Freiburg bei der School of Education FACE richtig.

In der School of Education FACE kooperieren die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und die Pädagogische Hochschule Freiburg im Bereich der Lehrer*innenbildung. Als Student*in sind Sie Mitglied von FACE und haben in der Mitgliederversammlung Stimmrecht.

Geballte Kompetenz durch die Kooperation von Universität und Pädagogischer Hochschule

Lehrerinnen und Lehrer brauchen vielfältige Kompetenzen, die Sie alle am Standort Freiburg erwerben können. Hier werden die Stärken der beiden lehrer*innenbildenden Hochschulen zu Ihren Stärken: Für die Ausbildung für das Lehramt im Sek I und Sek II-Bereich belegen Sie an beiden Hochschulen Veranstaltungen und profitieren dabei sowohl von der fachwissenschaftlichen Expertise der Universität, der fachdidaktischen Expertise der Pädagogischen Hochschule als auch von der bildungswissenschaftlichen Kompetenz beider Hochschulen.

Optimale Berufsvorbereitung durch Vernetzung von Fachwissen, Fachdidaktik, Bildungswissenschaften und Praxisphasen

Der Standort Freiburg bietet Ihnen eine hochqualifizierte Ausbildung und Vorbereitung auf Ihren späteren Beruf als Lehrerin oder Lehrer.

Während des Studiums erwerben Sie in den Fachwissenschaften das für Ihre Unterrichtsfächer notwendige Fachwissen. Wie Sie den Unterricht in Ihren Fächern effektiv gestalten, so dass Ihre zukünftigen Schülerinnen und Schüler viel und gerne lernen, vermittelt Ihnen die forschungsbasierte Fachdidaktik. Im Studium der Bildungswissenschaften erfahren Sie, wie Lehren und Lernen funktioniert und wie Sie mit den vielfältigen Herausforderungen Ihres Berufs umgehen können.

Im Rahmen Ihres Studiums gehen Sie auch wieder zurück an die Schule – nun mit der neuen Perspektive einer Lehrkraft. Sie absolvieren systematisch begleitete Praxisphasen, die der Orientierung und Praxiserprobung dienen. Insbesondere das zu Beginn des Studiums stattfindende Orientierungspraktikum wird an der Hochschule intensiv vor- und nachbereitet.

Das Lehramtsstudium: Ein inhaltliches und organisatorisch abgestimmtes Studienkonzept

Das Lehramtsstudium in Freiburg zeichnet sich durch eine enge Verknüpfung der einzelnen Studienbestandteile aus: Fachwissenschaft, Fachdidaktik, Bildungswissenschaften sowie die Praxisphasen sind inhaltlich und organisatorisch aufeinander abgestimmt und systematisch miteinander verzahnt. So werden Sie in die Lage versetzt, die studierten Inhalte unter diesen verschiedenen Perspektiven zu reflektieren und diese wiederum im Gesamtzusammenhang des Berufsbildes zu sehen.

Enge Kooperation mit Schulen und Staatlichen Seminaren

Wir arbeiten am Standort Freiburg eng mit den Staatlichen Seminaren für Didaktik und Lehrerbildung sowie den Schulen zusammen, damit das Hochschulstudium und das sich daran anschließende Referendariat gut aufeinander abgestimmt sind. Gemeinsam helfen wir Ihnen dabei, Ihre professionelle Kompetenz schrittweise und systematisch über den gesamten Ausbildungsweg auf- und auszubauen.

Auf Dauer gesund: Lehrer*innenstimme und Lehrer*innengesundheit

Der Beruf als Lehrkraft ist heute mehr denn je vielseitig und herausfordernd. Umgang mit stressigen Situation gehört dabei zum Berufsalltag.  Lehrerinnen und Lehrer nutzen dabei vor allem ein Werkzeug: ihre Stimme.

In Freiburg haben wir für Sie ein spezielles Angebot im Bereich „Gesundheitsförderung und Stimme“ entworfen. Die vom Freiburger Institut für Musikermedizin entwickelten Inhalte werden durch Online-Lerneinheiten und Präsenz-Workshops vermittelt. Über viele praktische Bezüge und individuelle Feedbacks werden Ihre Fähigkeiten in der Nutzung Ihrer Stimme und im Umgang mit stressigen Situationen ausgebaut und gestärkt.

Wir sind für Sie da: Beratung und Unterstützung im Lehramtsstudium

Mit dem von den Freiburger Bildungswissenschaften entwickelten Online-Selbstreflexionstool OSEL („Lehramtsstudium und Lehrer*innenberuf“) steht Ihnen neben dem verpflichtenden Lehrerorientierungstest für Studieninteressierte („bw cct“) ein weiteres Reflextionstool zur Verfügung um Ihren Berufswunsch im Laufe des Studiums zu überprüfen.

Ein spezielles Mentoring-Angebot für Lehramtsstudierende an der Universität ermöglicht Ihnen von Beginn des Studiums an Einblicke in die Zukunft: als Studienanfänger*in das fortgeschrittene Lehramtsstudium und als Student*in das Berufsfeld einer Lehrkraft.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen an beiden Hochschulen ein spezifisch auf das Lehramtsstudium bezogenes Beratungsangebot. Sowohl im persönlichen Gespräch als auch über Informationsveranstaltungen erhalten Sie Antworten auf die vielfältigen Fragen, die sich im Laufe des Lehramtsstudiums ergeben können.

Freiburg – viele Wege ins Lehramt

Am Standort Freiburg stehen Ihnen mit dem Studium an der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule viele Wege ins Lehramt offen:

Eine Übersicht und weitere Informationen zu den einzelnen Lehramtsstudiengängen finden Sie auf der Seite Studienangebot.

Veranstaltungen: Studium

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Blog: Studium

Jetzt bewerben: Unterrichtspraxis in den USA sammeln

Angehende Lehrkräfte aus Deutschland vermitteln bei „Meet Young Germany in Your Classroom“ (MYG) acht Monate lang an High Schools in den USA digitale Medienkompetenz. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2019. #wunderbartogether – unter diesem Motto steht das Deutschlandjahr in den USA, das im Oktober 2018 begonnen hat und noch bis Ende 2019 die transatlantische Freundschaft zwischen den Ländern stärken soll. Gleichzeitig beginnt beim PAD die erste Bewerbungsphase für das neue Programm „Meet Young Germany in Your Classroom“ (MYG), mit dem US-amerikanischen Schülerinnen und Schülern die deutsche Sprache, Aspekte deutscher Alltagsrealität und kulturelle Gemeinsamkeiten nähergebracht werden sollen. Im Fokus stehen dabei

Mehr erfahren »

Campusbotschafterin des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD)

Für alle Fragen rund um den Pädagogischen Austauschdienst können Sie sich an die derzeitige Campus Botschafterin des PAD wenden, die sich hier vorstellt: „Mein Name ist Claudia Kreisel und ich studiere Mathematik und Französisch für Lehramt im 9. Fachsemester. Nachdem ich im Wintersemester 17/18 als Fremdsprachenassistentin in Frankreich war, bin ich nun Campusbotschafterin des PAD an der Uni Freiburg. Meine Aufgabe ist es, über das Programm zu informieren und meine Erfahrungen mit interessierten Studenten zu teilen. Ich stehe für Gespräche mit Studierenden zur Verfügung und werde bei verschiedenen Informationsveranstaltungen zu Auslandsaufenthalten anwesend sein. Interessierte können mich unter der E-Mail-Adresse freiburg@fsa-pad.de

Mehr erfahren »

Infoveranstaltungsreihe „Wege ins Ausland“ des International Office

Auslandsaufenthalte während des Studiums: Wie geht das? Was kann man im Ausland machen? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Was sind Fakultäts- und Universitätsaustauschplätze? Wann und wie muss man sich bewerben? Wo bekommt man finanzielle Unterstützung? Antworten auf diese und viele weitere erste Fragen zu Auslandsaufenthalten beantwortet das International Office der Universität Freiburg in der regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung „Wege ins Ausland“. Wann und wo? 05.02.2019, Rektoratsgebäude Fahnenbergplatz, 2. OG 05.03.2019, Rektoratsgebäude Fahnenbergplatz, 2. OG jeweils 12:30 – 14:00 Uhr Weitere Informationen

Mehr erfahren »