• Studium & Lehre

Mit dem professionsorientierten, kohärenten und wissenschaftsorientierten Lehramtsstudium in Freiburg werden Sie optimal auf den Berufsalltag als Lehrkraft vorbereitet.

Im Studium werden die zukünftigen Lehrkräfte durch Bündelung der Stärken der beteiligten Hochschulen bestmöglich auf den Berufsalltag vorbereitet. Durch kompetenzorientierte und kohärente Lehre, systematische Anregung zur Reflexion sowie eine hohe Wissenschaftsorientierung erwerben die Studierenden Wissen in Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften.

Wichtige Informationen zum Studienbetrieb

Aktuelle corona-bedingte Informationen finden Sie stets auf den Webseiten der Hochschulen:

Studium

Lehramtsstudium an den Freiburger Hochschulen

Phasen

Querschnittsthema Internationalisierung

Service

Veranstaltungen: Studium

Hier finden Sie die Infoveranstaltungen der Abteilung „Beratung und Praxisvernetzung“ (Universität) sowie weitere Veranstaltungen, die sich speziell an Studierende im poly 2-HF-B und M.Ed. (Lehramt Gymnasium) richten.

Veranstaltungen der Pädagogischen Hochschule Freiburg finden Sie im PH-Veranstaltungskalender.

Blog: Studium

Lehre

Kooperation der beteiligten Hochschulen zur Weiterentwicklung des Curriculums und der Lehre, Vorstellung exemplarischer Lehrprojekte und der Aktivitäten im Querschnittsthema Inklusion & Heterogenität

Kooperation und Lehrprojekte

Querschnittsthema Inklusion & Heterogenität

Veranstaltungen: Lehre

Blog: Lehre

Portraitfoto Dr. Jessica Kreutz

Lehramtsstudierende als Expert*innen und Kolleg*innen in einer Weiterbildung für Lehrkräfte

Im Juli 2019 besuchten Lehramtsstudierende und Lehrkräfte der Sekundarstufe I die Fortbildung „Lehren und Lernen mit digitalisierten Quellen im Fach Geschichte“ der School of Education FACE. Das Besondere: Im Fokus stand der kollegiale Austausch auf Augenhöhe. Traditionell hierarchische Strukturen wurden aufgebrochen, um die jeweiligen Kompetenzen der Teilnehmenden für beide Seiten gewinnbringend zu vereinen. Für dieses innovative Lehrprojekt zur phasenübergreifenden Geschichtslehrer*innenbildung erhielt die Referentin Dr. Jessica Kreutz nun den internen Lehrpreis 2019/20 der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Mehr erfahren »

Das E-Learning-Programm „Gesundheitsförderung und Stimme“ geht in die zweite Runde

Im Rahmen des Projektes „Kooperative Musiklehrer/-innenbildung Freiburg“ (KoMuF) hat das Freiburger Institut für Musikermedizin in Zusammenarbeit mit dem Institut für Erziehungswissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg die Lehrveranstaltung „Gesundheitsförderung und Stimme“ entwickelt. Das innovative Lehrangebot verbindet Digital- und Präsenzlehre und soll angehende Lehrkräfte bereits im Studium für die gesundheitlichen und stimmlichen Herausforderungen im zukünftigen Berufsleben sensibilisieren. In diesem Sommersemester 2020 durchläuft die zweite Gruppe Lehramtsstudierender das E-Learning-Programm, welches seit dem Sommersemester 2019 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Lehramtsstudiengang Master of Education obligatorisch verankert ist.

Mehr erfahren »
Zitatquelle: Dudenredation und Oxford University Press (Hrsg.). 1999. Duden-Oxford, Goßwörterbuch Englisch: Deutsch-Englisch, Englisch Deutsch. Mannheim: Dudenverlag.

Lehramtsstudierende untersuchen Lernerenglisch an Freiburger Gymnasien

Im Seminar „Applying Linguistics in the Foreign Language Classroom“ von Dr. Anna Rosen erhalten Lehramtsstudierende im Fach Englisch die Gelegenheit, sich ein Semester lang in eigenen Forschungsprojekten mit Schüler*innensprache aus dem Freiburger Raum auseinanderzusetzen. Dabei analysieren sie jeweils Daten einer Klassenstufe sowohl qualitativ wie auch quantitativ und diagnostizieren Stärken und Schwächen der Lernersprache. Die Ergebnisse der Projekte bieten vertiefte Einblicke in ganz unterschiedliche Aspekte schriftlicher und mündlicher Sprache von Englischlernern am Gymnasium.

Mehr erfahren »