Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juni 2019

Inklusionsforschung zwischen Normativität und Empirie – Abgrenzungen und Brückenschläge

Fr, 28.06.2019Sa, 29.06.2019
Pädagogische Hochschule Freiburg, Kunzenweg 21
Freiburg, 79117 Deutschland

Am 28./29. Juni 2019 wird an der Pädagogischen Hochschule Freiburg die Tagung "Inklusionsforschung zwischen Normativität und Empirie – Abgrenzungen und Brückenschläge" der AG Inklusionsforschung in der DGfE ausgerichtet. Die AG Inklusionsforschung hat als Ziel, einen Ort zu schaffen, an dem die Bedeutung von Inklusion in Forschung und Lehre über die teildisziplinären Grenzen hinweg diskutiert werden kann. Im Zentrum der Tagung steht die Frage nach einer Verhältnisbestimmung von Normativität und Empirie in Bezug auf Gegenstände der Inklusionsforschung.

Mehr erfahren »

Juli 2019

Gesprächskreis Inklusionsorientierte Lehre

Mo, 01.07.2019 | 12:0014:00
PH Freiburg, KG 2, 015 (Senatssaal), Kunzenweg 21
Freiburg, 79117 Deutschland

Im zweiten Treffen des "Gesprächskreis inklusionsorientierte Lehre" im Sommersemester 2019 kann wieder jede teilnehmende Person einen Fall einbringen, bei dem sie sich inhaltlich oder strukturell/ didaktisch Gedanken zu inklusionsorientierter Lehre macht. An einem dieser Fälle wird dann gemeinsam gearbeitet.

Mehr erfahren »

Workshop: Arbeit am Mittelalter – Perspektiven der Universität und der Waldorfschule auf den „Parzival“ Wolframs von Eschenbach

Fr, 05.07.2019 | 14:3017:00
Deutsches Seminar der Universität Freiburg, HS 3301 (3. OG), Platz der Universität 3
Freiburg, 79098

In dem Workshop am 05. Juli 2019 möchten wir Lehrende an Waldorfschulen, Studierende, Interessierte und Universitätsmitarbeiter*innen aus Freiburg und der Region ins Gespräch über den "Parzival" Wolframs von Eschenbach bringen und Brücken schlagen zwischen den verschiedenen Bereichen Didaktik, Mediävistik und Parzivalepoche.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren