FACE_Praxisphasentagung_2018_Poster_Vorschaubild

Ankündigung: Praxisphasentagung 2018 – Lerngelegenheiten schaffen

Das Praxiskolleg richtet in Kooperation mit der Fort- und Weiterbildung des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) am 09.10.2018 wieder eine umfassende Tagung zu den Praxisphasen im Lehramtsstudium aus. Hierbei werden Erkenntnisse aus der Forschung präsentiert und die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis von den beteiligten Institutionen der Lehrer*innenbildung diskutiert. Anmeldeschluss ist der 03.10.2018.

Fachtagung Bildungsforschung und Bildungspraxis im Dialog_Vorschaubild

Ankündigung: Fachtagung „Bildungsforschung und Bildungspraxis im Dialog“

In jährlichem Wechsel laden die lehrerbildenden Standorte in Baden-Württemberg im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung zum Austausch über den Stand und die Perspektiven der Weiterentwicklung der Lehrerbildung in Baden-Württemberg ein. Die diesjährige Fachtagung trägt den Titel „Bildungsforschung und Bildungspraxis im Dialog“ und findet am 19.09.2018 in der Pädagogischen Hochschule Freiburg statt. Anmeldeschluss ist der 31.07.2018.

Dr. Benjamin Dreer, Universität Erfurt, Geschäftsführer der Erfurt School of Education

4. Dialogveranstaltung „Community of Practice“ im Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) zum Orientierungspraktikum

Am 18.06.2018 lud das Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) in Freiburg (SSDL) in Kooperation mit dem Praxiskolleg alle an Lehrer*innenbildung Interessierten zur 4. Dialogveranstaltung „Community of Practice“ in die neuen Räume im Rieselfeld ein. Prof. Bernhard Vogelbacher, Direktor des SSDL (BS), begrüßte die rund 40 Teilnehmer*innen aus Hochschulen, von den Staatlichen Seminaren, aus der Bildungsverwaltung und von den (Hochschulpartner-)Schulen.

Forum Romanum

Mit moderner Technik das mittelalterliche Rom entdecken – Eine kooperative Exkursionsveranstaltung

Wie sah Rom zur Zeit der Päpste des Mittelalters aus? Welche Veränderungen hat die „Ewige Stadt“ erfahren? Wie kann man Schüler*innen den Wandel einer Stadt visualisieren? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Studierende der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität und der Pädagogischen Hochschule im Rahmen einer Exkursion. In der Zeit vom 21. bis 25. Mai 2018 fuhren insgesamt 26 Studierende aus dem Fach Geschichte, vorwiegend aus dem Lehramt, gemeinsam in die Ewige Stadt Rom.

Ergebnisse der FACE-Studierendenbefragung 2016

Mit den Ergebnissen der ersten FACE-Studierendenbefragung (2016) wurde bereits intensiv an Verbesserungen gearbeitet. Diese werden nach dem 31.07.2018 hier veröffentlicht. Die Ergebnisse der aktuell laufenden 2. FACE-Studierendenbefragung werden veröffentlicht, sobald die Interpretation der Analysen abgeschlossen ist.

Johannes Vollmer, Referent in der Fortbildung "Lerncoaching"

„Lerncoaching“ – oder die Vorteile einer ziel- und lösungsorientierten Gesprächsführung im Unterricht

Am Freitag, den 13.04.18 und am Freitag, den 27.04.18 fand von 9-17 Uhr die zweitägie Fortbildung „Lerncoaching“ – oder die Vorteile einer ziel- und lösungsorientierten Gesprächsführung im Unterricht“ für Lehrkräfte alle Fächer und Stufen statt. Referent Johannes Vollmer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Freiburg.

Prof. Grit Mehlhorn vom Institut für Slavistik der Universität Leipzig zu Gast in Freiburg

Heterogenität durch Herkunftssprechende als Herausforderung für Lehrpersonen: Scientific Retreat des Slavischen Seminars

Wie geht man als Lehrperson damit um, dass die Hälfte der Klasse die zu unterrichtende Fremdsprache bereits kennt, weil sie Herkunftssprechende (heritage speakers) sind? Wie wird man den Ansprüchen der anderen Hälfte der Klasse gerecht, welche die Fremdsprache von Grund aus neu erlernt? Das Slavische Seminar führte am 13. April 2018 zu diesen Fragen ein Scientific Retreat durch. Prof. Grit Mehlhorn von der Universität Leipzig leitete den Workshop zum Thema „Heterogenität im Unterricht von slavischen Sprachen“.