FACE it: Warst du schon einmal in Littenweiler? – Ein Plädoyer für mehr hochschulübergreifenden Austausch zwischen Studierenden der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule

Karima Zauner, Lehramtsstudentin im Master of Education (Universität), fragt sich in ihrem „Plädoyer für mehr hochschulübergreifenden Austausch“: „Welche Erfahrungen haben wir als Uni-Studierende mit der Pädagogischen Hochschule (PH)? Und welche Erfahrungen haben PH-Studierende mit der Universität? Wie kommt es, dass wir in der selben Stadt zu denselben Themen forschen und studieren, ohne über den jeweils anderen Standort wirklich Bescheid zu wissen? Und wie können wir vorhandene Wissenslücken schließen und hochschulinternen Vorurteilen vorbeugen?“

FACE it: „Du befindest dich auf einer Sinuskurve!“ – Ein Lehramtsstudium mit Höhen und Tiefen

Sabine Teuber, Studentin im Polyvalenten Bachelorstudiengang (Universität), vergleicht das Lehramtsstudium mit seinen Höhen und Tiefen mit einer „Sinuskurve“ und empfiehlt in stressigen Zeiten „den Gipfel des Berges“ – das Warum – „nicht aus den Augen zu verlieren: um einmal eine gute Lehrkraft zu werden, die es schafft, Schülerinnen und Schüler für ihr Fach zu begeistern und im besten Fall sogar auf ihr späteres Leben vorzubereiten.“

Die neuen Master of Education-Studiengänge am Standort Freiburg

Mit dem Ziel der optimalen Vorbereitung auf den Lehrer*innenberuf zeichnen sich die zum Wintersemester 2018/19 eingeführten Master-Studiengänge in Freiburg insbesondere durch fünf Merkmale aus: Professions- und Wissenschaftsorientierung, curriculare und konsekutive Kohärenz, Ausbau des Bereichs Inklusion und Heterogenität, Stärkung der Theorie-Praxis-Vernetzung und Ausbau der Beratung und Unterstützung im Lehramtsstudium.