Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

MINT-Fächer im digitalen Zeitalter (Teil 1)

Di, 25.09.2018 | 14:0018:00

Spannender, wirkungsvoller Unterricht mit Smartphones & Tablets

Im Zeitalter der Digitalisierung gehören die MINT-Fächer zu den Vorreitern der modernen Unterrichtsgestaltung. Durch den Einsatz von mobilen Endgeräten kann der Unterricht noch spannender und wirkungsvoller gestaltet werden. Im Workshop wird ein Medienkonzept vorgestellt, mit dem Sie in kleinen Schritten Lehrer- und Schüler-Tablets zum Standardwerkzeug im Klassenzimmer machen. Nebenbei erleben Sie an zahlreichen Beispielen den sinnvollen Einsatz von digitalen Medien im Mathematik- und Physikunterricht.

Workshoptag 1

  • Vorstellung des fünfstufigen Medienkonzepts
  • Mehrwert von dienstlichen Lehrer-Tablets (schulisch/privat)
  • Regeln zur Nutzung von WLAN, Smartphones + Tablets im Klassenzimmer
  • Einsatz des Schall-Sensors im Physikunterricht (App Schallanalysator)
  • Differenzieren & Individualisieren im Matheunterricht (App Bettermarks)
  • Einsatz von externen Sensoren im MINT-Unterricht (Pasco + Vernier)
  • Abfrage Vorwissen/Wdh mit Apps (Plickers, Socrative, Kahoot)

Die Teilnehmenden sollen die vorgestellten Ansätze auf ihren Unterricht anpassen und bis zum 2. Termin Teile davon im Unterricht erproben.

Workshoptag 2

  • Erfahrungsaustausch
  • Einsatz des GPS-Sensors im Mathematikunterricht
  • Verknüpfung von mobilen Endgeräten mit forschendem Lernen
  • Einsatz des Beschleunigungssensors in Physik (App MechanikZ)
  • Einsatz von Erklärvideos im MINT-Unterricht (App Explain Everything)
  • Einsatz der iOS/Android Wärmebildkamera im Unterricht (Seek + Flir)

Mehr Informationen zum Medienkonzept und den Experimenten gibt es hier: http://mascil.ph-freiburg.de/smartphone

Ziele

Die Teilnehmer*innen können…

  • Regeln zum Umgang mit Smartphones & WLAN aufstellen
  • Lernplattformen sinnvoll anwenden
  • Apps zum Thema Schall, GPS & Beschleunigung nutzen
  • Externe Tablet-Sensoren gewinnbringend einsetzen
  • Mobile Endgeräte mit offenen Aufgaben verknüpfen

Bitte bringen Sie Ihr Tablet (iOS o. Android) mit – WLAN ist vorhanden. Falls Sie keines besitzen, erhalten Sie ein Leihgerät (Angabe bei Anmeldung).

Referent

Dr. Patrick BronnerDr. Patrick Bronner ist Lehrer am Friedrich-Gymnasium FR, Fachberater für Physik am RP FR und Lehrbeauftragter am SSDL FR. Für die Entwicklung des Medienkonzepts seiner Schule erhielt er mit seinem Team den Deutschen Lehrerpreis 2016 in der Kategorie „Unterricht innovativ“.

Termine

Veranstaltungsort

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Friedrichstraße 39
Freiburg, 79098
+ Google Karte

Veranstalter

Freiburg Advanced Center of Education (FACE)
Zentrum für Lehrerfortbildung