Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Arbeit am Mittelalter – Perspektiven der Universität und der Waldorfschule auf den „Parzival“ Wolframs von Eschenbach

Fr, 05.07.2019 | 14:3017:00

Inhalt

Das „Was“ bedenke, mehr das „Wie“!

Wolframs von Eschenbach Parzival stellt einen der mittelhochdeutschen Klassiker dar. Der Roman provoziert immer wieder eine neue Auseinandersetzung mit Themen des Erwachsenwerdens, der Verhältnisse zwischen Gesellschaft, Gemeinschaft und Individuum, der Geschlechter, Minne, Liebe und Sexualität, Schuld und Sühne. Damit spielt er eine zentrale Rolle sowohl in der Waldorfpädagogik wie auch in der Universität.

Ziele und Zielgruppe

In dem Workshop möchten wir Lehrende an Waldorfschulen, Studierende, Interessierte und Universitätsmitarbeiter*innen aus Freiburg und der Region ins Gespräch bringen. Ziel unseres Gesprächs ist es, zwischen den verschiedenen Bereichen Didaktik, Mediävistik und Parzivalepoche Vermittlungsarbeit zu leisten und Brücken zu schlagen. Angeregt von einem Vortrag des Waldorfpädagogen Frank Steinwachs möchten wir Möglichkeiten ausloten, wie vielfältige Perspektiven auf den Parzival für die unterschiedlichen Bereiche fruchtbar gemacht werden können. Auch Interessierte aus anderen Schularten sind herzlich willkommen!

Referent

Frank Steinwachs (Waldorflehrer, Dozent für Literaturdidaktik in Kassel/Hitzacker, GRK Alanus Hochschule)

Veranstalter

Organisiert wird der Workshop von Frank Steinwachs und Stefan Seeber im Rahmen der Arbeit des Netzwerks Philologie und Schule am Deutschen Seminar der Universität Freiburg.

Anmeldung

Um Anmeldung an folgende Adresse wird gebeten:
philosch@germanistik.uni-freiburg.de

Weitere Informationen

Webseite des Netzwerkes Philologie und Schule

Flyer zum Workshop

Blog-Beitrag „Förderung für das „Netzwerk Philologie und Schule“

Details

Datum:
Fr, 05.07.2019
Zeit:
14:30 – 17:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Website:
https://philosch.net/2019/05/14/workshop-am-05-juli-2019/

Veranstaltungsort

Deutsches Seminar der Universität Freiburg, HS 3301 (3. OG)
Platz der Universität 3
Freiburg, 79098

Veranstalter

PD Dr. Stefan Seeber (Deutsches Seminar, Universität Freiburg), Frank Steinwachs (Waldorflehrer, Dozent für Literaturdidaktik in Kassel/Hitzacker, GRK Alanus Hochschule)