Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fortbildungsreihe „Mathe für alle“ – Workshop: Vorbereitung auf den hilfsmittelfreien Teil der Abschlussprüfungen der Sekundarstufe I

Di, 23.11.2021 | 14:3016:30

Das Online-Format der Herbsttagung „Mathe für alle“ des Instituts für Mathematische Bildung der PH Freiburg (IMBF) hat bereits 2020 viele Lehrkräfte und Multiplikator*innen für Mathematik weit über die Grenzen unseres Bundeslandes erreicht. Im Rahmen der School of Education FACE bietet das IMBF auch in diesem Jahr ein vielfältiges Live-Online-Programm für Lehrkräfte aller Schularten über einen Zeitraum von 8 Wochen.

Foto: Colourbox, Syda Productions)

In zwei Hauptvortägen – einmal für die Primarstufe, einmal für die Sekundarstufe – und in mehreren Workshops von Escape Rooms über Erklärvideos und 3D-Druck bis zu digitalen Medien, Lernbegleitung, Argumentieren im Unterricht, Prüfungsvorbereitung und zu „Was bleibt nach der Pandemie?“ können sich die Teilnehmenden Impulse holen und in den fachdidaktischen Diskurs eintreten. Melden Sie sich jetzt an. Wir freuen uns auf Sie!

Workshop: Vorbereitung auf den hilfsmittelfreien Teil der Abschlussprüfungen der Sekundarstufe I – Joachim Poloczek & Christian Frank

Wie kann ich meine Schülerinnen im Abschlussjahr auf den hilfsmittelfreien Teil der Abschlussprüfung vorbereiten?

Diese Frage haben wir uns vor 2 Jahren gestellt, als der neue hilfsmittelfreie Teil in Mathematik sowohl für die HSA- als auch MSA-Prüfung eingeführt wurde.
Dazu haben wir die Methode „Basi(skompetenzen) wa(chhalten)“ entwickelt und erprobt. Ziel dieser Methode ist es, die bereits vorhandenen mathematischen Basiskompetenzen aus unterschiedlichen Themen bzw. Lernbereichen wachzuhalten. Das Aufgabenformat umfasst alle Leitideen und bietet somit eine inhaltliche und methodische Unterstützung beim langfristigen zielgerichteten Üben an.

In unserem Workshop lernen Sie erprobte Basiwa-Übungen für die unterschiedlichen Niveaustufen kennen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen bzgl. der Methode und den eingesetzten Aufgaben.

Zielgruppe: Sek I (Gemeinschaftsschule, Gymnasium, Realschule, Haupt/Werkrealschule)

Zu den Personen:

Joachim Poloczek ist Fachleiter für Mathematik am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Schwäbisch Gmünd (WHRS) und Fachberater für Unterrichtsentwicklung Mathematik an der Regionalstelle Schwäbisch Gmünd.

Christian Frank ist Lehrbeauftragter für Mathematik am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Schwäbisch Gmünd (WHRS) und Fachberater für Unterrichtsentwicklung Mathematik an der Regionalstelle Schwäbisch Gmünd

Termin: Di, 23.11.2021, 14:30 – 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: für den Start: Mi, 29.09.2021.
Zu den Workshops können Sie sich über die gesamte Dauer der Fortbildungsreihe jeweils bis zum Vortag des Workshops anmelden.

Anmeldung

Zur Anmeldung auf der Webseite des Zentrums für Lehrkräftefortbildung (ZELF) der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Informationen zu weiteren Vorträgen und Workshops der Fortbildungsreihe „Mathe für alle“ finden sie hier.

Details

Datum:
Di, 23.11.2021
Zeit:
14:30 – 16:30
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Weitere Informationen:
https://www.ph-freiburg.de/index.php?id=4841

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Handlungsfeld „Praxisvernetzung & Fort- und Weiterbildung“ der School of Education FACE
Telefon:
0761682-544
E-Mail:
weiterbildung@uni-ph.face-freiburg.de
Veranstalter-Website anzeigen