Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NAT-Impulse: „Chemie fürs Leben“ – ein alternativer Ansatz, Chemie zu lehren und zu lernen

Do, 05.07.2018 | 18:0020:00

„Chemie fürs Leben“ ist ein Unterrichtskonzept, bei dem besonderer Wert darauf gelegt wird, chemische Inhalte anhand von Beispielen, Stoffen und Problemfragen aus dem Alltag zu erschließen. Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, dass das Fach Chemie eine hohe Relevanz für die Allgemeinbildung hat und sie sollen motiviert werden, sich auch außerhalb des Fachunterrichts und nach der Schulzeit mit „Chemie“ schon allein aus Interesse zu beschäftigen. Um das zu erreichen, werden, wann immer es möglich und sinnvoll ist, sogenannte „Laborchemikalien“ durch Stoffe aus dem Alltag, dem Supermarkt oder dem Baumarkt ersetzt. Gleichzeitig legt „Chemie fürs Leben“ aber auch großen Wert auf eine solide und strukturierte fachliche Ausbildung. Das Konzept orientiert sich deshalb an dem bewährten „roten Faden“ durch die Chemie. Wie das geschieht, wird anhand einiger Beispiele sowohl für die Sekundarstufe I als auch die Sekundarstufe II unterstützt durch vorgestellte Experimente erläutert.

Referent

Prof. Dr. Alfred Flint, Universität Rostock, Didaktik der Chemie

Veranstaltungsort

KG5, Raum 103
Kunzenweg 21
Freiburg im Breisgau, 79117 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Pädagogische Hochschule