Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mathematikdidaktisches Kolloquium – „Guck mal! Hier sind die Ergebnisse immer gleich…“ – Interaktiv-kooperative Lernsituationen als Anlass individuell-zieldifferenten Lernens am gemeinsamen Lerngegenstand des flexiblen Rechnens

Do, 24.06.2021 | 16:1517:45

Das Mathematikdidaktische Kolloquium „Dialoge zum Mathematikunterricht“ des IMBF dient dem Austausch zwischen Schulpraxis und Hochschule sowie der Vernetzung der Forschung mit anderen Hochschulen. Es richtet sich an Lehramtsstudierende, Lehrkräfte, in der Lehrkräfteausbildung tätige Personen und alle an mathematikdidaktischer Forschung Interessierten.

Vortrag: „Guck mal! Hier sind die Ergebnisse immer gleich…“ – Interaktiv-kooperative Lernsituationen als Anlass individuell-zieldifferenten Lernens am gemeinsamen Lerngegenstand des flexiblen Rechnens

Referentin: Dr. Laura Korten (Uni Münster)

Kommt es zum ‚Gemeinsamen Mathematiklernen‘? Diese Frage rahmt meinen Vortrag, in dem eine Entwicklungsforschungsstudie vorgestellt wird, in der interaktiv-kooperative Lernsituationen im inklusiven Mathematikunterricht zwischen Kindern mit und ohne Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung untersucht wurden. Im Fokus steht hierbei die Erforschung angeregter individuell-zieldifferenter Lernprozesse zum flexiblen Rechnen und interaktiver Strukturen, um daraus mögliche zielführende Gestaltungsprinzipien für die gelingende Anregung interaktiv-kooperativer Lernsituationen abzuleiten.

 

Weitere Vorträge:

Das Kolloquium findet jeweils online statt.

Weitere Informationen

 

Details

Datum:
Do, 24.06.2021
Zeit:
16:15 – 17:45
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Webseite:
https://www.ph-freiburg.de/mathe/institut/kolloquium.html

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Institut für Mathematische Bildung Freiburg der Pädagogischen Hochschule Freiburg
Telefon:
+49 761 682 349
E-Mail:
anika.dreher@ph-freiburg.de
Webseite:
https://www.ph-freiburg.de/mathe.html