Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ringvorlesung: „Lehr- und Lernperspektiven“ – Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht

8. März 2018 18:00 - 20:00

Professionelle Unterrichtswahrnehmung im beruflichen Lehramt mittels authentischer Unterrichtsvideos

Prof. Dr. phil. Ulrike Weyland
WWU Münster, Institut für Erziehungswissenschaft (IfE)

Wilhelm Koschel, M.A.
WWU Münster, Doktorand innerhalb der QLB

 

Die Fähigkeit von Lehrerinnen und Lehrer zur Professionellen Unterrichtswahrnehmung, gekennzeichnet durch „Noticing“ und „Knowledge-based Reasoning“, kann als eine wesentliche Voraussetzung für das professionelle Lehrerhandeln im Unterricht herausgestellt werden. Eine solche Fähigkeit korrespondiert u.a. mit positiven Auswirkungen auf die Instruktionsfähigkeiten der Lehrkräfte sowie auf die Leistungen von Schülerinnen und Schüler. An der Universität Münster wurde jüngst das Potenzial von Unterrichtsvideos zur Steigerung der Professionellen Unterrichtswahrnehmung untersucht und dabei deren Wirksamkeit herausgestellt. Im Vortrag erfolgt zunächst eine Darstellung des theoretischen Konstrukts zur Professionellen Unterrichtswahrnehmung. Im Anschluss daran werden die bisher gewonnenen Erkenntnisse zum Thema aus abgeschlossenen und derzeitigen Forschungsaktivitäten an der Universität Münster vorgestellt. Dabei stehen die Erstellung authentischer Unterrichtsvideos für das berufliche Lehramt, der Prozess des Master- und Expertenratings zur Generierung von Videovignetten sowie deren Einsatz in den Seminaren im Vordergrund. Der Vortrag schließt mit einer differenzierten Auseinandersetzung hinsichtlich der Potenziale und Grenzen des Einsatzes von Unterrichtsvideos zur Förderung der Professionellen Unterrichtswahrnehmung.

 

Ulrike Weyland ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Berufspädagogik an der WWU Münster, Institut für Erziehungswissenschaft (IfE). Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Praxisphasen im Lehramtsstudium; Forschendes Lernen in der Lehrerbildung; Professionelle Unterrichtswahrnehmung

 

Wilhelm Koschel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der WWU Münster – Arbeitsgruppe Berufspädagogik und Doktorand innerhalb der QLB Projektförderung an der WWU Münster

Weitere Informationen zur Ringvorlesung „Lehr- und Lernperspektiven“ finden Sie hier.

Details

Datum:
8. März 2018
Zeit:
18:00 - 20:00