Informationsveranstaltung Master of Educatio Stabsstelle Lehrer*innenbildung Team 2 Beratung & Praxisvernetzung

Informationsveranstaltung zum Master of Education

Die Stabsstelle Lehrer*innenbildung der Universität Freiburg informierte am 22.01.2018 zum Master of Education (M.Ed.), der zum Wintersemester 2018/19 in Freiburg starten wird. Die Veranstaltung richtete sich an Studierende im polyvalenten 2-Hauptfächer-Bachelor-Studiengang der Universität. Im voll besetzten Hörsaal 2004 im KG II erhielten die Studierenden Informationen zur Struktur des M.Ed., zu den fächerübergreifenden Inhalten und den Zulassungsbedingungen und Zulassungsverfahren.

Fortbildungsprogramm Februar-Oktober 2018

Ankündigung: Neues Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte online

Das Zentrum für Lehrerfortbildung (ZELF) der Pädagogischen Hochschule hat das neue Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte veröffentlicht. Im gemeinsamen Programm der Pädagogischen Hochschule und der Universität befinden sich Fortbildungen, Vorträge und Tagungen für Lehrkräfte aller Fächer und aller Schultypen im Zeitraum von Februar bis Oktober 2018. Eine Vielzahl der Veranstaltungen werden im Rahmen des Freiburg Advanced Center …

Fachtag "Inklusive Fachdidaktik"

Fachtag “Inklusive Fachdidaktik”

Am Freitag, den 08.12.2017, fand an der Pädagogischen Hochschule Freiburg der Fachtag „Inklusive Fachdidaktik“ statt, der von Katja Schneider (Institut für Deutsche Sprache und Literatur, PH Freiburg) und Charlotte Rott-Fournier (Institut für Musik, PH Freiburg) organisiert und durchgeführt wurde.

Hochschulpartnerschule Montessori Zentrum Angell

Förderung für das „Netzwerk Philologie und Schule“

Der Germanist Dr. Stefan Seeber, Privatdozent an der Universität Freiburg, erhält für sein Projekt „Netzwerk Philologie und Schule“ ein mit 25.000€ dotiertes Senior-Fellowship des Stifterverbands und der Baden-Württemberg Stiftung im Programm „Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre“. In dem Projekt bereiten Studierende im Lehramt Gymnasium Seminarinhalte für den Schulunterricht an der Hochschulpartnerschule Montessori Zentrum ANGELL Gymnasium auf.

Jun.-Prof. Dr. Katja Scharenberg: Macht die Klasse einen Unterschied? – Effekte sozialer, kultureller und leistungsbezogener Heterogenität. Ein Vortrag der Ringvorlesung "Lehr- und Lernperspektiven" des Wintersemesters 2017/18

Jun.-Prof. Dr. Katja Scharenberg: Macht die Klasse einen Unterschied? – Effekte sozialer, kultureller und leistungsbezogener Heterogenität

Am dritten Abend der Ringvorlesung des FACE-Praxiskollegs im Wintersemester 2017/18 widmete sich die Freiburger Junior-Professorin Dr. Katja Scharenberg, Pädagogische Hochschule Freiburg, der Frage, ob die Zusammensetzung von Schulklassen für den Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern ausschlaggebend ist.

Referent Andreas Müller und Teilnehmende bei der Fortbildung "Pädagogische Souveränität - Umgang mit herausfordernden Unterrichtssituationen"

FACE Lehrkräfte-Fortbildung: „Pädagogische Souveränität – Umgang mit herausfordernden Unterrichtssituationen“

Am Freitag den 10. November, und Freitag, den 8. Dezember, fand jeweils von 10 – 16 Uhr an der Pädagogischen Hochschule die FACE Fortbildung „Pädagogische Souveränität – Umgang mit herausfordernden Unterrichtssituationen“ für Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II statt. Der nicht unbekannte Referent Andreas Müller in Kombination mit dem Thema zog viele Lehrkräfte an, so dass nicht alle Interessierten einen Platz in der prall gefüllten Fortbildung ergattern konnten.