• FACE
  • Fachtagung: Bildungsforschung und Bildungspraxis im Dialog

In jährlichem Wechsel laden die lehrer*innenbildenden Standorte in Baden-Württemberg im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung zum Austausch über den Stand und die Perspektiven der Weiterentwicklung der Lehrer*innenbildung in Baden-Württemberg ein.

Die diesjährige Fachtagung trägt den Titel Bildungsforschung und Bildungspraxis im Dialog und wird vom Freiburg Advanced Center of Education (FACE) ausgerichtet. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 19. September 2018, von 11.00 bis ca. 17.00 Uhr, in der Aula der Pädagogischen Hochschule Freiburg statt.

Ziele und Programm

Im Rahmen der Freiburger Fachtagung werden Modelle und Erfahrungen der praxisnahen Forschung zum Lehren und Lernen und die Einbindung dieser Forschung in die Lehrer*innenbildung aller Phasen und in die Schul- und Unterrichtsentwicklung vorgestellt und diskutiert. Es erwartet Sie ein spannendes Programm aus hochkarätigen Vorträgen, Vernetzungsangeboten, Workshops und Diskussionsgruppen. Wir freuen uns über die Zusage von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, in diesem Rahmen den Eröffnungsvortrag zum Thema Zusammenarbeit zwischen Schule und Hochschule im Lichte der Reform der Kultusverwaltung zu halten.

Im Mittelpunkt der Fachtagung stehen folgende Leitfragen:

  • Warum sind Forschung zu Schule und Unterricht für die Praxis relevant und nützlich?
  • Wie kann die Praxis in die Forschung eingebunden sein?
  • Wie können Hochschulen zur Qualifizierung von Multiplikator*innen (Fachberater*innen, Lehrerausbilder*innen) beitragen?

Über diese und weitere Fragen werden wir uns in fünf parallel stattfindenden Foren austauschen:

  1. Berufsbegleitende Weiterbildung von Lehrkräften: Herausforderungen und Modelle
  2. Qualifizierung von Multiplikator*innen in der Lehrer*innenbildung
  3. Forschungsbasierte Entwicklung von Lehrkräftefortbildungen
  4. Kooperation der ersten und zweiten Phase der Lehrer*innenbildung: Modelle und Erfahrungen
  5. Professionelle Lerngemeinschaften: Forschende Zusammenarbeit mit der Praxis

Hier finden Sie das gesamte Programm zum Download.

Zielgruppe

In den jeweiligen Sektionen treten Vertreter*innen der lehrer*innenbildenden Standorte, der Zentren für Lehrer*innenbildung, der Staatlichen Seminare,  Fortbildner*innen sowie Vertreter*innen der Kultusbehörden des Landes Baden-Württemberg über die genannten Themen in den Dialog.

Anmeldung

Das Anmeldeverfahren ist bereits abgeschlossen.

Für die Vertreter*innen der lehrer*innenbildenden Standorte:

Die Beitragseinreichung im Rahmen der sechs Themenbereiche ist abgeschlossen.

Tagungsort

Aula und Kleines Auditorium (KA)
Pädagogische Hochschule Freiburg
Kunzenweg 21
79117 Freiburg

Anfahrt und Lageplan

Anreise zur Pädagogischen Hochschule Freiburg mit der Bahn

Hinweis: Die Höllentalbahn Freiburg – Titisee ist vom 01.03. bis zum 31.10.2018 wegen Bauarbeiten gesperrt, dies betrifft auch den Bhf. Littenweiler. Weitere Informationen finden Sie bei der Bauinformation der Deutschen Bahn.

Bitte nehmen Sie daher die Stadtbahn Linie 1, von der Stadtbahnbrücke über dem Hauptbahnhof bis Endhaltestelle Lassbergstrasse / Littenweiler. Von dort sind es ca. 200 m auf der Lindenmattenstraße bis zur Pädagogischen Hochschule Freiburg (Gesamtzeit ca. 20 Minuten).

Anreise zur Pädagogischen Hochschule Freiburg mit dem Pkw aus Richtung Karlsruhe oder Basel (Autobahn A5)

Autobahnausfahrt Freiburg-Mitte in Richtung Freiburg abfahren und stets geradeaus der Beschilderung „Titisee-Neustadt / Donaueschingen“ folgen (B31). Nach ca. 10 km, kurz nach der Brauerei Ganter, erreichen Sie eine Tunneleinfahrt. Direkt vor der Tunneleinfahrt müssen Sie auf die linke Spur wechseln und links am Tunnel vorbeifahren. Aufgrund der aktuellen Sperrung am Bahnhof Littenweiler (Höllentalbahnsanierung) muss von der B31 kommend eine Umleitung über die Möslestraße genommen werden. Die Umleitung ist ausgeschildert. Zum Parken können Sie das Parkhaus der Pädagogischen Hochschule Freiburg benutzen.


© OpenStreetMap contributors / Open Database Licence

Anreise mit dem Pkw aus Titisee-Neustadt

Anreise auf der B31 aus Richtung Titisee / Neustadt. Kurz vor Freiburg jedoch die B31 verlassen in Richtung Littenweiler. Von der Kappler Straße rechts in die Alemannenstraße abbiegen. Der Alemannenstraße bis Kunzenweg 21 folgen. Zum Parken können Sie das Parkhaus der Pädagogischen Hochschule Freiburg benutzen.


© OpenStreetMap contributors / Open Database Licence

Hier finden Sie Informationen zum Parkhaus der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Lageplan

Im Lageplan sind die Gebäude der Pädagogischen Hochschule Freiburg markiert, in denen die Fachtagung „Bildungsforschung und Bildungspraxis im Dialog“ stattfindet.

Lageplan der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Ansprechpartner*innen

Sollten Sie organisatorische Fragen haben, wenden Sie sich gerne an das Projektmanagement des FACE unter projektmanagement@face-freiburg.de.

Bei inhaltlichen Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Timo Leuders unter leuders@ph-freiburg.de als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen aktiven Austausch.