Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Lehramtsstudium (Universität), den Praktika, den Prüfungen sowie zum Vorbereitungsdienst

Sie haben weitere Fragen zum Lehramtsstudium an der Universität? Schreiben Sie uns eine Mail an: lehramtsberatung@face.uni-freiburg.de

Alle Anlauf- und Beratungsstellen rund um das Lehramtsstudium an den Freiburger Hochschulen sowie außerhalb der Hochschulen finden Sie auf der Seite Seite Beratung & Kontakt.

  • Zurücksetzen
Können andere Praktika anstelle des Orientierungspraktikums anerkannt werden?

In der Regel nicht. Zum Einen ist das Orientierungspraktikum im polyvalenten 2-HF-Bachelorstudiengang verortet, aus diesem Grund können Praktika, die vor dem Studium erbracht wurden, in der Regel nicht anerkannt werden. Des Weiteren hat das Orientierungspraktikum an der Universität Freiburg ein sehr spezielles Konzept mit begleitenden Workshops und Pflichtaufgaben, so dass viele andere Praktika nicht anerkannt werden können.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 27759 | Link kopieren
Darf das Referendariat an der gleichen Schule gemacht werden wie das Orientierungspraktikum?

Während Sie sich für das Orientierungspraktikum an einer Schule Ihrer Wahl bewerben können, werden Sie im Referendariat einer Schule zugewiesen. In der Regel werden es also unterschiedliche Schulen sein, an denen Sie die verschiedenen Praxisphasen (Orientierungspraktikum im poly-Bachelor, Schulpraxissemester im M.Ed. und Referendariat) absolvieren. Verschiedene Schulen kennenzulernen ist auch unter Lern- und Erfahrungsgesichtspunkten sehr sinnvoll.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 27719 | Link kopieren
Ist ein Vereinspraktikum das Gleiche wie ein Orientierungspraktikum?

Nein. Ein Vereinspraktikum muss von Sportstudierenden bei der Bewerbung zum Referendariat nachgewiesen werden. Weiterführende Hinweise zu den erforderlichen Praktika für die Bewerbung zum Vorbereitungsdienst finden Sie hier.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 27718 | Link kopieren
Muss ich bei einem Fächerwechsel das Orientierungspraktikum nochmals belegen?

Nein. Das Orientierungspraktikum (OSP) ist Teil des bildungswissenschaftlichen Moduls und damit nicht fächerabhängig. Sie müssen es nicht nochmal belegen, wenn Sie einen Fachwechsel durchführen.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 27677 | Link kopieren
Kann man die Vorlesung „Einführung in die Bildungswissenschaften“ im ersten Semester, aber erst im Jahr darauf das Orientierungspraktikum mit Vor- und Nachbereitung absolvieren?

Ja: Das ist grundsätzlich möglich, sollte jedoch nur so gemacht werden, wenn es zwingende Gründe dafür gibt.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 25893 | Link kopieren
Kann ich das Orientierungspraktikum auch schon vor Studienbeginn absolvieren?

Nein: Das Orientierungspraktikum (OSP) ist im Bachelorstudiengang verortet und kann daher nicht im Vorfeld des Studiums absolviert werden.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 19490 | Link kopieren
Muss ich das Orientierungspraktikum und die Workshops zwingend bereits im 1. Fachsemester absolvieren?

Nein: Es wird empfohlen, das Praktikum samt des Vor- und Nachbereitungsworkshops nach der Vorlesungszeit des 1. Fachsemesters zu machen, es ist jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt (z. B. im 3. oder 5. Fachsemester) möglich.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 19491 | Link kopieren
Kann ich das Orientierungspraktikum in einem anderen Bundesland oder im Ausland absolvieren?

Nein: Das OSP muss an einer baden-württembergischen Schule absolviert werden; ein Anspruch auf einen bestimmten Praktikumsort oder eine bestimmte Praktikumsschule besteht jedoch nicht.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 19492 | Link kopieren
Darf ich das Orientierungspraktikum an einer von mir vor dem Studium besuchten Schule absolvieren?

Nein, bitte suchen Sie sich eine andere Schule aus – siehe die Hinweise auf der zentralen Plattform.

Ebenso ist das Orientierungspraktikum an Schulen untersagt, die von nahen Verwandten (z.B. Kindern oder Geschwistern) besucht werden.

ID: 19493 | Link kopieren
Darf ich mir selbst eine Schule für das Orientierungspraktikum aussuchen?

Grundsätzlich ja – laut dem Kultusministerium Baden-Württember sollen Sie sich ausschließlich an einem der staatlich anerkannten Gymnasien oder beruflichen Schulen anmelden, die auf der zentralen Plattform zur Auswahl stehen.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 19494 | Link kopieren
Ich finde keine Schule, die meine Fächerkombination anbietet / Ich denke über einen Fächerwechsel nach

In diesem Fall ist es ausreichend, wenn Sie eine Schule finden, die eines Ihrer beiden Fächer anbietet. Bitte klären Sie mit der Schule, ob Sie in einem weiteren verwandten bzw. für Sie interessanten Fach hospitieren bzw. Aufgaben durchführen können.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, während des Orientierungspraktikums ggf. mit Lehrerinnen und Lehrern an der Schule über einen geplanten Fachwechsel zu sprechen.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 19495 | Link kopieren
Ich bin Studierende*r im höherem Semester, wie kann ich am Orientierungspraktikum teilnehmen?

a) Sie haben die Vorlesung Einführung in die Bildungswissenschaften bereits erfolgreich absolviert:

In diesem Fall bewerben Sie sich – wie Studierende im ersten Semester – um einen Praktikumsplatz (ab 6 Monaten vor Praktikumsbeginn möglich) und belegen ab Anfang Dezember in HISinOne die drei Studienleistungen zum OSP (nähere Informationen siehe OSP: Wie funktioniert’s).

Bitte senden Sie außerdem ab Mitte Oktober Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer an osp@zfs.uni-freiburg.de, damit wir Sie in den E-Mail-Verteiler für Studierende in höheren Semestern aufnehmen können.

b) Sie haben die Vorlesung Einführung in die Bildungswissenschaften noch nicht absolviert:

In diesem Fall gehen Sie bitte wie Studierende im ersten Semester vor und melden sich ab Mitte Oktober in HISinOne für die Vorlesung an sowie ab Anfang Dezember für die drei Studienleistungen zum OSP – und bewerben sich um einen Praktikumsplatz (nähere Informationen siehe OSP: Wie funktioniert’s).

 

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 19496 | Link kopieren
Ich bin als Studierende*r an der Hochschule für Musik eingeschrieben – jedoch noch nicht an der Universität Freiburg. Kann ich dennoch bereits an Veranstaltungen des Moduls Bildungswissenschaften teilnehmen?

Wenn Sie Studien- und Prüfungsleistungen erwerben möchten, müssen Sie ordentlich immatrikulierte*r Studierende*r der Universität Freiburg sein.

Sie sollten sich möglichst bald nach Beginn Ihres Musikstudiums für Ihr zweites Fach an der Universität Freiburg einschreiben.

Ausführliche Informationen zum OSP wie Zeitpunkt, Anmeldung, Zielsetzung etc. finden Sie auf der FACE-Seite zum OSP.

ID: 19497 | Link kopieren