Photo by Agence Olloweb on Unsplash

Ankündigung: 2. Bundesweite Tagung „Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation“

Am 14. und 15. März 2019 findet an der Pädagogischen Hochschule Freiburg die bundesweite Tagung „Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation“ statt. Die Veranstaltung ist als Folgetagung des Programmworkshops der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern „Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung?“ geplant. Wir möchten den Dialog mit allen an der Fort- und Weiterbildung Verantwortlichen und daran Interessierten fortsetzen, der im Rahmen dieser Tagung auf konstruktive Weise im Sinne einer Community of Practice begonnen wurde.

Lehrkräfte Fortbildung

Zweiter Durchgang der FACE Lehrkräfte-Fortbildung „Lernkultur für gelingenden Kompetenzerwerb – vermitteln und beraten.“

Im April und Mai 2018 wurde zum zweiten Mal die Fortbildung „Lernkultur für einen gelingenden Kompetenzerwerb“ für Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II an der Pädagogischen Hochschule angeboten. Im Zeitalter von großer Heterogenität in den Klassen sowie Motivations- und Leistungsproblemen bei Schüler*innen, ist die Frage, wie man eine gute Lernkultur entwickeln kann, von großer Bedeutung.

FACE Lehrkräfte-Fortbildung „Experiment und Theorie“

Im Juni und Juli 2018 besuchten Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II die FACE-Fortbildung „Experiment und Theorie“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Der Referent Prof. Dr. Thomas Filk ist Dozent am Physikalischen Institut der Universität Freiburg. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Philosophie der Physik und der Wissenschaftstheorie zur Physik.