DFB: Begleitlehrkräfte gesucht!

Der DFB sucht ab Juli/August 2024 Lehramtsstudierende (vorzugsweise der Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch) als studentische Begleitlehrkräfte für die pädagogische Betreuung von U-Nationalspieler*innen während Auswahlmaßnahmen des Deutschen Fußball-Bunds.

Tag des Lernens und Lehrens

Lassen Sie sich inspirieren von vielfältigen Angeboten zur gesellschaftlichen Relevanz Ihres Studiums und diskutieren Sie mit Expert*innen über Lernen und Lehren an der Hochschule der Zukunft. Ein Workshop zum OSP richtet sich explizit an Lehramtsstudierende. Anmeldung bis zum 8. November möglich.

Wie können Lehrkräfte Studierenden im Schulpraktikum konstruktiv Feedback geben?

Das Begleiten von Studierenden im Rahmen eines Schulpraktikums stellt eine wichtige und gleichzeitig herausfordernde Aufgabe von Ausbildungslehrkräften dar. Dabei ist die Betreuung von Studierenden im Schulpraktikum nicht schulartspezifisch. Aus diesem Grund wurde im März 2023 im Rahmen der School of Education FACE bereits zum zweiten Mal eine Fortbildung für Ausbildungslehrkräfte/Mentor:innen aller Schularten durchgeführt.

Wie lernen Studierende in Praxisphasen? Treffen des Schulnetzwerks

Am 23. Mai 2023 fand das jährliche Treffen des Schulnetzwerks statt, diesmal mit dem Fokus auf Praxisphasenbetreuung. Vertreter*innen der Hochschulpartnerschulen und des Bereichs „Praxisvernetzung/Fort- und Weiterbildung“ der School of Education FACE hatten Gelegenheit, sich zum Thema „Wie lernen Studierende in Praxisphasen?“ auszutauschen.

Wenn Brüche Kopfzerbrechen bereiten. Fortbildung für Sek-I-Lehrkräfte

In der Lehrkräfte-Fortbildung „Fehlvorstellungen zu Brüchen erkennen und passende Aufgaben auswählen“, die im März 2023 an der PH stattfand, lernten die Teilnehmenden unter der Leitung von Dr. Sara Becker (PH Freiburg), welche typischen Fehlvorstellungen und Fehlstrategien bei Bruchzahlen und Bruchrechnungen vorkommen. Sie erwarben Strategien, um durch zielgerichtete Aufgabenauswahl diesen Fehlstrategien vorzubeugen und somit die Lernenden bestmöglich bei ihrem weiteren Lernprozess zu unterstützen.