Veranstaltungen

Bildungsfestival StartUp17

Lokhalle Freiburg Paul-Ehrlich-Straße 7, Freiburg

Das Startup17 Festival ist ein Projekt des social innovation lab,  SEEd und dem Grünhof. Es richtet sich an Schulklassen und Multiplikator*innen aus der Bildung und hat die Umsetzung der 17 Sustainable Development Goals
zum Ziel. Die Teilnahme ist auf verschiedenen Wegen möglich, die das Organisationsteam wie folgt beschreibt.

Professionelle Lerngemeinschaft: Sprachsensibler Fachunterricht – Unterrichtsvorbereitung für heterogene Gruppen

Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule Friedrichstraße 51, 79098 Freiburg im Breisgau

Als Berufsschullehrer*in einer gewerblich-technischen Fachrichtung stehen Sie täglich der Herausforderung gegenüber, wie Sie Materialien und Unterrichtsinteraktionen so gestalten, dass Sie die heterogenen Schüler*innen erreichen. In dieser Professionellen Lerngemeinschaft werden Sie Materialien Ihres gewerblich-technischen Fachunterrichts hinsichtlich ihrer sprachlichen Anforderungen analysieren.

Maus-Türöffnertag 2022 – Werkstatt für Lehrkräfte

Pädagogische Hochschule Freiburg

Am 3. Oktober findet der bundesweite Maus-Türöffnertag 2022 statt und das Zentrum für didaktische Computerspielforschung (www.zfdc.de) öffnet seine Türen für Kinder und – erstmalig in diesem Jahr – Lehrkräfte.

Lehrkräftefortbildung: Beurteilen und Bewerten im Kunstunterricht (Teil 1)

Pädagogische Hochschule Freiburg

Beurteilen und Bewerten sind im Schulfach Kunst wesentlich für die Entwicklung einer kritischen, ästhetischen Urteilsfähigkeit seitens der Lernenden sowie für eine (individuelle) Begleitung, Förderung und Beurteilung durch die Lehrenden. Was kompetenzorientiertes Beurteilen und Bewerten bedeutet, mit welchen Herausforderungen dies einhergeht und welche aktuellen Methoden und Konzepte dabei im Fach Kunst zum Einsatz kommen können, steht im Zentrum dieses Kurses.

Lehrkräftefortbildung: Beurteilen und Bewerten im Kunstunterricht (Teil 2)

Pädagogische Hochschule Freiburg

Beurteilen und Bewerten sind im Schulfach Kunst wesentlich für die Entwicklung einer kritischen, ästhetischen Urteilsfähigkeit seitens der Lernenden sowie für eine (individuelle) Begleitung, Förderung und Beurteilung durch die Lehrenden. Was kompetenzorientiertes Beurteilen und Bewerten bedeutet, mit welchen Herausforderungen dies einhergeht und welche aktuellen Methoden und Konzepte dabei im Fach Kunst zum Einsatz kommen können, steht im Zentrum dieses Kurses.

Begrüßungsveranstaltung für Studienanfänger*innen im Master of Education

Albert-Ludwigs-Universität, KG I, HS 1098 Platz der Universität 3, Freiburg

Zentrale Begrüßung der Studienanfänger*innen im Master of Education. Sie erhalten wichtige und umfassende Informationen zum Aufbau des Studiums, zum Anmeldeverfahren und Ablauf des Schulpraxissemesters und zu allen organisatorischen Fragen. Die

Begrüßungsveranstaltung für Studienanfänger*innen im Lehramt (2-HF-B)

Paulussaal Dreisamstr. 3, Freiburg

Begrüßung der Studienanfänger*innen im Lehramt (polyvalenter Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang). Um Lehrer*in am Gymnasium oder an einer Beruflichen Schule zu werden, studieren Sie an der Universität Freiburg einen polyvalenten 2-Hauptfächer-Bachelor mit Lehramtsoption und

Lehrkräftefortbildung: Gesundheitsförderung im Bildungssystem – eine Leitperspektive des Kultusministeriums

online

Wiederholt wird darauf hingewiesen, dass Gesundheit und Bildung in wechselseitigem Zusammenhang stehen. Demzufolge stellen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung nicht nur eine Chance dar, das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden der Lernenden zu erhöhen, sondern auch ihren Bildungsprozess zu unterstützen. In unserer Fortbildung wollen wir uns darüber austauschen, welche Bedeutung Gesundheitsförderung im beruflichen Übergangssystem einnimmt und über Möglichkeiten der Umsetzung diskutieren.