Mentoring macht´s möglich! Unterstützung für den Einstieg in die berufliche Schule

Der Rektor der Pädagogischen Hochschule Freiburg Prof. Dr. Ulrich Druwe, Prof. Dr. Andy Richter, Projektleiter, und Simone Judith Fesenmeier, Mentoringkoordinatorin, begrüßen die neuen Mentoren und Mentees. Das Mentoring im Höheren Lehramt an beruflichen Schulen startet in das SoSe 2021. Masterstudierende der beruflichen Lehramtsstudiengänge werden mit Lehrkräften und Referendar*innen aus beruflichen Schulen vernetzt. Die Schulung der Mentees, der feierliche Auftakt und der erste Workshop fanden bereits statt. Weitere Workshops stehen an.

FACE it: Keine Angst vor Winterblues: Auslandserfahrung für das berufliche Lehramt in der nördlichsten Großstadt der EU

Yogi Pant studiert im 4. Semester Wirtschaftsinformatik plus an der Hochschule Offenburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Das Studium kann zum Höheren Lehramt an beruflichen Schulen, zur Ingenieurstätigkeit oder zu einer akademischen Karriere führen. Er sieht in einem Auslandsaufenthalt während des Studiums „eine tolle Möglichkeit, andere Länder kennenzulernen und Erfahrung im internationalen Kontext zu sammeln“ und hat sich für ein Semester in Skandinavien entschieden. Im Interview mit Sophie Schucker, die den Plusstudiengang Medientechnik/Wirtschaft studiert, gibt er Tipps, wie man bei der Planung eines Auslandssemesters vorgeht und was es im Vorfeld alles zu beachten gibt.

Lehrkräfte und Referendar*innen für die Mentoringprogramme der School of Education gesucht

In den beiden Mentoringprogrammen der School of Education werden im SoSe 2021 Lehrkräfte als Mentor*innen gesucht. Sind Sie als  Lehrer*in an einer beruflichen Schule im gewerblich-technischen Bereich, am Gymnasium oder einer anderen allgemeinbildenden Schule tätig? Können Sie sich vorstellen, motivierte Lehramtsstudierende auf ihrem Weg in die Schule zu unterstützen? Melden Sie sich bei einer der beiden Mentoringkoordinatorinnen Simone Judith Fesenmeier oder Heike Kapp an. Wir freuen uns auf Sie!

Resilienz für Lehramtsstudierende: „Wertvolle, praktisch anwendbare Tipps“

Am 30. November und 07. Dezember 2020 fand im Rahmen des Mentorings im Höheren Lehramt an beruflichen Schulen der Workshop „Resilienz für Lehramtsstudierende. Bleib fit, wo andere die Krise bekommen“ statt. Eingeladen waren dazu Studierende der Kooperationsstudiengänge zum beruflichen Lehramt. Zusätzlich konnten Studierende der Universität und Pädagogischen Hochschule, die später am Gymnasium, der Real- oder Grundschule unterrichten, teilnehmen.

Gratis-E-Bikes für Lehramtsstudierende?

Was haben E-Bikes und Mentoring gemeinsam? Lassen Sie sich überraschen! Im Wintersemester 20/21 startet das Mentoring im Höheren Lehramt an beruflichen Schulen an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Das Mentoring ist ein Bestandteil des Projekts „FACE – Berufliches Lehramt“.

Mentoring im Höheren Lehramt an beruflichen Schulen geht an den Start

Im Wintersemester 2020/21 beginnt voraussichtlich die erste Staffel des Mentorings Höheres Lehramt an beruflichen Schulen. Teilnehmen können Studierende der Pädagogischen Hochschule Freiburg und der Hochschule Offenburg, die sich für das Lehramt an den vielfältigen beruflichen Schulen interessieren. Die Koordinatorin Simone Judith Fesenmeier freut sich auf die erste Runde und lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein.

Mentoring an der PH Freiburg: ein Erfahrungsbericht

An der Pädagogischen Hochschule Freiburg wird Mentoring als Instrument der Personalentwicklung und Studierendenförderung gezielt eingesetzt: Neben dem lehramtsspezifischen Mentoring gibt es zum einen das Programm MenTa – Mentoring im Tandem, z.B. für promovierende Lehrerinnen und zum anderen ein MINT-Mentoring-Angebot für Studienanfänger*innen im Fachbereich Technik.