Studiengangsinformationen und die Optionen Lehramt und Individuelle Studiengestaltung

Auf einen Blick

Der polyvalente Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang besteht aus zwei wissenschaftlichen Fächern, die in gleichem Umfang studiert werden, und einem Optionsbereich zur Wahl.

Abschluss:

B.A. oder B.Sc. (Bezeichnung abhängig von dem Fach der Bachelorarbeit)

  • Fächer mit Abschluss B.A.:
    Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Griechisch, Italienisch, Katholische Theologie, Latein, Philosophie/Ethik, Politikwissenschaft, Russisch, Spanisch
  • Fächer mit Abschluss B.Sc.:
    Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik, Physik, Sport, Wirtschaftswissenschaft
Dauer:6 Semester
Credits:180 ECTS-Punkte
Studienbeginn:Wintersemester
Schulpraxis:3-wöchiges Orientierungspraktikum (OSP)
Fächer:Biologie, Chemie, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Franzö­sisch, Geo­graphie, Ge­schichte, Grie­chisch, Kath. Theo­logie, La­tein, Mathe­matik, Philo­sophie/Ethik, Physik, Politik­wissen­schaft, Rus­sisch, Spa­nisch, Sport, Wirt­schafts­­wissen­schaft, Musik (Musikhochschule)

Aufbau

Der polyvalente Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang besteht aus zwei wissenschaftlichen Fächern, die in gleichem Umfang studiert werden, und einem Optionsbereich zur Wahl.

Graphik Studienanteile Polyvalenter Zwei-Hauptfächer-Bachelor

Verbindliche Rechtsgrundlage des Studiengangs ist die Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität-Freiburg für den polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang vom 28.08.2015, siehe Amtliche Bekanntmachungen 60/2015.

Für die fachspezifischen Informationen zum polyvalenten 2-Hauptfächer-Bachelor wie Studienverlaufspläne oder den Belegphasen informieren Sie sich bitte auf der jeweiligen Homepage der einzelnen Fächer oder beim Service Center Studium.

Optionen Lehramt und Individuelle Studiengestaltung

Entscheiden Sie sich beim polyvalenten 2-Hauptfächer-Bachelor für die Option Lehramt Gymnasium, dann umfasst das Studium neben den beiden wissenschaftlichen Fächern eine Einführung in die Bildungswissenschaften, das dreiwöchige Orientierungspraktikum sowie Grundlagen der Fachdidaktik (vgl. Übersicht Studienbestandteile). Das lehramtsbezogene Bachelorstudium ermöglicht den Übergang in den Master of Education (M.Ed.).

Im Falle, dass Sie nicht den Lehrer*innenberuf anstreben, jedoch zwei Hauptfächer studieren wollen, oder Sie sich im Laufe des Studiums umorientieren möchten, können Sie in der Option Individuelle Studiengestaltung zur Vorbereitung auf ein fachwissenschaftliches Masterstudium (M.A./M.Sc.) Fachwissenschaft und Interdisziplinarität vertiefen und sogenannte Berufsfeldorientierte Kompetenzen (BOK) belegen.

Im Überblick:

  • Option Lehramt Gymnasium
    Für den Übergang in den Master of Education (M.Ed.) studieren Sie neben den Fachwissenschaften Fachdidaktik und Bildungswissenschaften und absolvieren ein dreiwöchiges Orientierungspraktikum.
  • Option Individuelle Studiengestaltung
    Zur Vorbereitung auf ein fachwissenschaftliches Masterstudium (M.A./M.Sc.) können Sie Fachwissenschaft und Interdisziplinarität vertiefen und belegen sogenannte Berufsfeldorientierte Kompetenzen (BOK).

Bewerbung